Energetisch-spirituelle Aufstellungen

Wer kennt das nicht: Manchmal gleicht das Leben einem Hindernislauf. Sind wir trainiert, nehmen wir die Hindernisse als Herausforderung und mit Bravour und dann freuen wir uns, dass wir es überwinden konnten.

Sind wir aber untrainiert, rennen wir immer wieder gegen das Hindernis und holen uns blaue Flecken oder gar Schmerzen.

Entscheiden wir uns dafür, das Hindernis lieber erst gar nicht in Sichtweite kommen zu lassen und es schon vorher zu umschiffen, stellen wir früher oder später fest, dass wir in einer Sackgasse gelandet sind oder dass sich der vermutlich leichter zu gehende Seitenweg dann doch wieder an den Ursprungsweg anschließt. Das Hindernis ist immer noch da und wir stehen wieder davor. Auf Dauer ist dies anstrengend, ermüdend, erschöpfend, irritierend. Wir können nicht wirklich ausweichen und wenn wir auch noch so viele Seitenwege einschlagen, wir müssen uns eines Tages unausweichlich dem Hindernis stellen. Jeder Mensch hat seine Hindernisse auf dem Lebensweg – der eine mehr, der andere weniger – und jeder Mensch ist gefragt und gefordert, seinen Frieden damit zu finden und aus den scheinbaren Schwächen Stärken entstehen zu lassen.

 

Neben Reiki kann hier auch die energetisch-spirituelle Aufstellungsarbeit ansetzen:

 

In unserem Leben wirken ganz bestimmte Ordnungsgesetze, die sich auf all unsere Lebensbereiche beziehen. Ist etwas durcheinander geraten, zeigen sich Schwierigkeiten und Dysbalance, die in vielfältiger Weise auftreten können und uns in unserem Leben behindern. Dies kann teilweise sehr massive Auswirkungen haben. Das Ziel der Aufstellungsarbeit ist, das Thema hinter den Schwierigkeiten und der Dysbalance wahrzunehmen und soweit es möglich ist, die Ordnung wieder herzustellen. Dies geschieht durch das Lösen von Verstrickungen, Blockaden, Glaubensmustern. Wir nutzen dabei das sogenannte „wissende Feld“. Für eine Aufstellung macht der Aufstellende sein Thema durch Stellvertreter sichtbar. Durch Interaktionen, die durch intuitiv aufgenommene Informationen und Energien aus der geistigen Welt unterstützt werden, wird ein lösendes Bild angestrebt. So entsteht ein neues Bild des Themas, was sich energetisch harmonisierend auf das Ganze auswirkt.

 

 

Meine Aufstellungsarbeit ist keine Therapie im medizinischen oder psychotherapeutischen Sinne und auch kein Ersatz dafür.

Die Themen und die im Workshop erarbeiteten Resultate dienen vielmehr der spirituellen und persönlichen Weiterentwicklung und sind als spirituelles Coaching zu sehen.

 

 

Mögliche Themen sind:

Berufliche Situation, Geld, Beziehungsprobleme aller Art, Entscheidungsfragen, Zielfindung, Visionen und Lebensziele, Konflikte aller Art, spirituelle Themen, usw.

 

Chakren-Aufstellung:

Indem wir uns mit der Aufstellungsmethode den energetischen Zustand unserer Chakren anschauen und hineinfühlen, erhalten wir ein energetisches Gesamtbild unseres derzeitigen Befindens. Wir spüren, wo und in welchem Lebensbereich etwas im Ungleichgewicht ist und wir geben Impulse, die nötige Balance herzustellen. So können die Energien in Wirkung gehen, ohne dass wir ein bestimmtes Thema als „Aufstellungsgrund“ benötigen. Dies wirkt sich auf alle Ebenen der aufgestellten Person aus! Diese Form der Aufstellung habe ich als äußerst effektiv erlebt. Eine wunderbare Möglichkeit der eigenen Weiterentwicklung. 

 

Aufstellungen mit Reiki begleiten:

Aufstellungsarbeit ist intensive Energiearbeit und sehr wirkungsvoll. Manchmal sind Ergebnisse schon unmittelbar zu erfahren. Dennoch kann es sein, dass eine Aufstellung mehrere Wochen oder sogar Monate Raum braucht, um ihre Wirkung zu entfalten. Es ist daher nicht erforderlich, quasi als „Behandlungs-Serie“ mehrere Aufstellungen in enger Reihenfolge zum selben Thema zu machen.

In diesem Prozess des Wirkens ist es sehr unterstützend, die Aufstellung mit Reiki zu begleiten, damit die Veränderungen gut und sanft ins Energiefeld und damit ins Leben kommen dürfen. Dies kann durch nachfolgende direkte Behandlungen im Tages- oder Wochen-Rhythmus geschehen oder als Fernreiki.

Es ist auch möglich, per Fernreiki heilende Energie in die optimale Wirkung der Aufstellung zu geben. Ich empfehle hierfür mindestens 4 Stunden, die ich auf die nachfolgende Woche verteile. Nach oben hin ist keine Grenze gesetzt.

Du kannst direkt nach der Aufstellung entscheiden, ob und über welchen Zeitraum diese zusätzliche Möglichkeit gewünscht wird oder nicht.

 

Einzel-Coaching - Gruppen-Workshops - Fern-Coaching

Ich biete die Aufstellungsarbeit sowohl als Einzel-Coaching als auch in kleinen Gruppen-Workshops an, beides nach individueller Terminabsprache.

Einzel-Coachings sind auch als Fern-Coaching möglich, inkl. Vor- und Nachgespräch; telefonisch oder per E-Mail.

 

 

Honorar:

Gruppenworkshop (Dauer ca. 4 Std.): 60 € / Person

Einzelcoaching: bis zu 2 Std. pauschal 60 €, ab 2 Std. 80 €, ab 3 Std. 100 €

Nachfolgend Unterstützung per Fernreiki: 20 € pro Stunde.

Direkte Reiki-Behandlungen: siehe unter meine Reiki-Angebote

 

 

***************************************************************************************