Was ist Reiki?

Reiki (sprich: Ree-ki) ist das japanische Wort für „universelle Lebensenergie“. Es gibt viele Wege, damit in Kontakt zu kommen. Das Usui-System ist einer davon. Hierbei wird die heilende Lebensenergie per Handauflegen übertragen.

 

Vor gut 100 Jahren wurde eine ganzheitliche Methode, die universelle Lebensenergie zu aktivieren und für sich selbst und für andere nutzbar zu machen, von dem Japaner Mikao Usui entwickelt. Es ist das Usui System der natürlichen (Reiki-) Heilung, auf japanisch: Usui Shiki Ryoho, oder auch einfach nur REIKI genannt. Diese Methode wird heute in der ganzen Welt praktiziert und definiert sich über die Elemente Lebensregeln, Form des Unterrichts, mündliche Tradition, Geschichte, Symbole, Einweihung, Behandlung, Geld und spirituelle Linie.

 

Die Wirkungsweise von Reiki wird ganz unterschiedlich erlebt und kann daher auch nicht auf einen Punkt festgelegt werden:

 

 

Reiki

 

  •  führt auf allen Ebenen zu einer Harmonisierung der Körperenergien. Es fördert damit sowohl unsere körperliche und psychische Gesundheit als auch eine Bewusstseinserweiterung auf geistiger Ebene.

 

  •  unterstützt die persönliche Entwicklung. Dadurch kann die Verantwortung für das eigene Wohlergehen gestärkt werden. Es ist möglich, dass wir mit Reiki die Ursache eines Leidens erkennen. Dann können wir diese Ursache ändern, damit wir mit der Lebenssituation besser umgehen können. Dies kann unterschiedlich kurz oder lange dauern.

 

  • unterstützt medizinische und komplementäre Therapien und kann auch eine Form der Selbsthilfe darstellen.

 

  •  ist durch seine ganzheitliche Wirkung und einfache Anwendung sehr gut geeignet zur besseren Stressbewältigung in Schule, Beruf, Familie und sonstigen Lebenslagen.

 

  •  ist altersunabhängig und geeignet für Gesunde und Kranke, für Menschen, Tiere u. Pflanzen.

 

  •  können wir auch einfach nur zum Wohlfühlen nutzen und um unsere Kraft zu erhalten.

 

  •  kann Helfer und Wegbegleiter sein.

 

  •  fließt durch die Kleidung hindurch.

 

  •  ist in seiner Einfachheit unübertroffen. Es bedarf keinerlei Konzentration oder dergleichen, um Reiki anzuwenden. Wir können es jederzeit an jedem Ort ausüben bzw. uns behandeln lassen.

 

 

Die Nutzung von Reiki mit der Methode des Mikao Usui hat sozusagen eine Art „Doppel-Effekt“:

 

Zum einen ist es eine Heilungsmethode                   # körperlich

                                                                           # geistig

                                                                           # seelisch

                                                                           # psychisch

 

Zum anderen ist es ein spiritueller Weg                   # zu sich selbst

                                                                           # Selbstentfaltung

                                                                           # Selbstentwicklung

                                                                           # auf dem eigenen Weg des Lebens und des Seins

 

Der innere Diamant, der in jedem von uns steckt, wird zum Funkeln gebracht.

 

Um dies zu erreichen, ist die regelmäßige Nutzung/Anwendung von Reiki erforderlich, in der Art, wie es Mikao Usui entwickelt, gelehrt und weitergetragen hat und was letztlich ebenfalls unter der Bezeichnung REIKI in die Welt kam. Die Usui Methode des Reiki ist eine einfach anzuwendende Form – für mich ist es sogar die einfachste überhaupt – und sie hat sich seit gut 100 Jahren bewährt. Die Hände haben wir immer dabei, es ist also ganz leicht sie sich aufzulegen und die Energie, also Reiki, fließen zu lassen. Die einzige Voraussetzung, um dies zu ermöglichen ist die Einweihung in Reiki, mit der der Zugang zur absoluten Energie des Universums (Reiki) hergestellt und kalibriert wird, um diese dann in konzentrierter Form aufzunehmen und über die Hände weiterzugeben: Reine, absolute Energie, und vor allem: ohne die Schwingung des Gebers mit zu transportieren. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zu allen anderen Methoden, die auch mit der universellen Lebensenergie arbeiten.

 

Die Effektivität von Reiki zeigt sich in der regelmäßigen Anwendung (=Praxis der Selbstbehandlung).

Die Anwendung von Reiki ist als eine spirituelle Nahrungsaufnahme zu sehen.

Körper und Energiefeld gehen in Klärung und Balance – sogenannte Blockaden werden transformiert, Heilung wird eingeladen.

Parallel zum Prozess der Selbstanwendung sind wir sogar in der Lage, auch anderen Personen sowie Tieren und Pflanzen die Hände aufzulegen und ihnen auf diese Art und Weise ebenfalls Reiki zukommen zu lassen. Die Wirkung ist dieselbe wie bei der Selbstanwendung. Nur: regelmäßig muss sie angewandt werden! Prozesse werden dann in Gang gesetzt.

 

Reiki-Behandlungen bei anderen Personen sind eher bei akuten Situationen, Notfallen oder als „Anschubser“ in schwierigen Lebensphasen zu betrachten. In erster Linie ist die Usui Methode des Reiki für die Selbstanwendung gemeint.

 

Prävention durch Selbstverantwortung  

 

Der allergrößte Nutzen von Reiki zeigt sich bei täglicher Anwendung.

 

Reiki ist wie atmen: Solange ich lebe, atme ich – solange ich lebe, kann ich mir die Hände auflegen und Reiki fließt - jeden Tag und jede Minute...